HomeKontaktMenü

Willkommen bei der Evangelischen Erwachsenenbildung im Ostalbkreis



Wir sind eine Einrichtung der evangelischen Dekanate Aalen und Schwäbisch Gmünd.  

Hier finden Sie Informationen über Veranstaltungen, unsere Organisation, Arbeitsweise und Ihre Ansprechpartner.  

Wir beraten Sie gerne bei der Planung von Bildungsveranstaltungen der Kirchengemeinden in den beiden Dekanaten.


Evangelische Erwachsenenbildung
… weil man nie auslernt
… weil leben lernen heißt
… weil glauben und lernen
zusammengehören
… weil Kirche eine
Lerngemeinschaft ist
   

Kontaktadresse
Evangelische Erwachsenenbildung im Ostalbkreis
Erwin-Rommel-Straße 16/1
73430 Aalen
T. 07361-35147, Fax 07361-35946

E-Mail:ev.erwachsenenbildung-ostalb@t-online.de
www.eb-ostalb.de 

Bankverbindung
Kreissparkasse Ostalb BLZ 614 500 50
Konto-Nummer 110 004 790
IBAN: DE80 6145 0050 0110 0047 90
BIC: OASPDE6AXXX


Evangelische Erwachsenenbildung im Ostalbkreis, Information - Organisation - Arbeitsweise

Evangelische Erwachsenenbildung im Ostalbkreis
Information - Organisation - Arbeitsweise


Meldungen aus der Landeskirchealle

Zeugnis für Offenheit und Toleranz

Bis zum Sonntag findet in Stuttgart das Deutsche Chorfest 2016 statt. Und natürlich ist die Kirche mit von der Partie. Stiftskirchenkantor Kay Johannsen hat heute in die Stiftskirche zum gemeinsamen Singen eingeladen – dem „Morning Sing“.

mehr

Blaubeurer 24-Stunden-Kick

Ein bundesweit einzigartiges Benefizprojekt feiert am 4. Juni sein 20-jähriges Bestehen: Die Fußballmannschaft des Evangelischen Seminars Blaubeuren spielt gegen eine Mannschaft des Evangelischen Jugendwerks im "Blaubeurer 24-Stunden-Kick". Der Erlös der Turniere fließt in Projekte der ev. Kirchengemeinde Allen/San Martin/Bariloche im Süden Argentiniens. Dieses Jahr in den Aufbau einer von Frauen betriebenen Bäckerei.

mehr

Hilfseinsatz in Griechenland

Die Griechische Evangelische Kirche hat sich bereits vor der Auflösung des Flüchtlingslagers Idomeni aus der Akuthilfe für das Lager zurückgezogen. Die griechischen Protestanten konzentrieren sich jetzt auf die Unterbringung von Flüchtlingen.

mehr